Fridays for Future Jena: Gemeinsam gegen Rassismus für Klimagerechtigkeit!

Globaler Klimastreik am 19. MÄRZ 2021 auch in Jena. Wenn wir jetzt nicht handeln, werden unsere Zukunft und Gegenwart katastrophal.

Fridays for Future Jena

Demo und Kundgebung auf dem Jenaer Ernst-Abbe-Platz am heutigen Freitag-Nachmittag.

Etwa 500 Teilnehmer standen mit genügend Sicherheitsabstand zueinander am heutigen Nachmittag auf dem Ernst-Abbe-Platz für eine klimagerechte Welt.

Fridays for Future Jena

#ALLEFÜR1KOMMA5

Wenn wir jetzt nicht handeln, werden unsere Zukunft und Gegenwart katastrophal. Deshalb streiken wir – für sofortiges und konsequentes Handeln in Zeiten der Krise. Für Klimagerechtigkeit. 

Fridays for Future Jena
Globaler Klimastreik am 19. MÄRZ 2021 in Jena auf dem Ernst-Abbe-Platz
Globaler Klimastreik am 19. MÄRZ 2021 in Jena auf dem Ernst-Abbe-Platz
Globaler Klimastreik am 19. MÄRZ 2021 in Jena auf dem Ernst-Abbe-Platz
Globaler Klimastreik am 19. MÄRZ 2021 in Jena auf dem Ernst-Abbe-Platz
Globaler Klimastreik am 19. MÄRZ 2021 in Jena auf dem Ernst-Abbe-Platz

Hintergrund der Veranstaltung:

Globaler Klimastreik: Weltweit und coronakonform am 19. März 2021. Auch in Jena!

Vor fünf Jahren wurde das Pariser Klima-Abkommen unterzeichnet. Vor drei Jahre gelangte der alarmierende Bericht des IPCC an die Öffentlichkeit. Es ist zwei Jahre her, dass Millionen Jugendliche auf der ganzen Welt auf die Straße gingen, um für ihre Zukunft zu streiken. Wir wünschten, wir könnten sagen, dass sich die Dinge seither verbessert haben, dass die Welt gerettet und alles in Ordnung sei – aber das wäre eine Lüge. Die Klimakrise verschlimmert sich und nimmt verheerende Ausmaße an.

Infos und Hintergründe zum Projekt FRIDAYS FOR FUTURE

Webseite FRIDAYS FOR FUTURE
Fridays for Future Jena
Gemeinsam gegen Rassismus! Gemeinsam für Klimagerechtigkeit!
Fridays for Future Jena, Globaler Klimastreik am 19. MÄRZ 2021
Fridays for Future Jena, Globaler Klimastreik am 19. MÄRZ 2021
Fridays for Future Jena, Globaler Klimastreik am 19. MÄRZ 2021
Fridays for Future Jena

FDJ marschiert in Blauhemden mit Kampfliedern durch Jena

Eine sofortige Revolution wurde gefordert.

FDJ Demo Jena

Mit Kampfliedern und roten Fahnen marschierte die “Freie Deutsche Jugend” – FDJ am Samstagnachmittag durch die Jenaer City.

Bei dem Großteil der Zuschauer sorgte die Veranstaltung für Unmut.

“30 Jahre sind genug! Revolution und Sozialismus!” mit dieser Parole forderten die überwiegend sehr jungen Demonstranten, die zum großen Teil aus den alten Bundesländern angereist waren, am Samstagnachmittag in mehreren Redebeiträgen eine sofortige Revolution und den totalen Sozialismus. Bei den Jenaern und Jenensern sorgte der inszenierte Aufmarsch für Kopfschütteln, Abneigung und Protest.

Im Vorfeld hatten Parteien und Gruppen zu Gegenprotesten aufgerufen.

Skurrile Sichtweisen und Momentaufnahmen – Samstag, 07.07.2020