Fotografie Nachtpanorama von Jena 13.03.2021

Nachtpanorama und CityLights von Jena

Wir werden am Samstag, 13.03.2021 Jena von oben beleuchten. Dazu gehts auf den Landgrafen um ganz spezielle Sichtweisen auf Jena zu werfen und diese zu fotografieren. Das Besondere dabei ist der Übergang vom Abend in die Nacht, das wir mit der Kamera betrachten.

Ein weiteres Thema am zweiten Samstagabend im März werden Lichtexperimente sein. Der Landgrafen bietet hierfür eine ideale Kulisse für spannende Motive. Einen Baum aus unterschiedlichen Winkeln mit Licht zu bestrahlen, dies mit verschiedenen Belichtungszeiten festzuhalten – ist mindestens genauso reizvoll wie Lichtmalerei. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt und Ihr könnt Eure eigenen Ideen einbringen und umsetzen.

Also, packt alles ein, was leuchtet – nehmt ein Stativ, eure Kamera mit und seid dabei.

Treffpunkt ist Samstag, 13. März 2021 um 18.00 Uhr am Paradiesbahnhof auf der Rückseite / Saale. Ab 19.00 Uhr starten wir gemeinsam Richtung Landgrafen.

Jena bei in den Abendstunden fotografieren. Am 13.03.2021 vom Landgrafen aus.

Du möchtest dabei sein, dann einfach eine Nachricht schicken. 

Weitere spannende Infos zum Thema Lightpainting findet Ihr auf Wiki >>

Das Landgrafen Restaurant – hier alle interessanten Infos >>

Bildbearbeitung “Stapelverarbeitung“ und “Ebenen Teil 1“

Stapelverarbeitung

In der ersten Stunde beschäftigen wir uns mit der gleichzeitigen Bearbeitung ganzer Bilderordner. Zunächst schauen wir auf die Einstellungen welche man bei Rohdaten auf ganze Bilderreihen anwenden kann. Aber auch wie man einen Stapel jpgs in Photoshop oder Affinity bearbeiten kann. Das kann viel Zeit sparen, vor allem bei Bilderreihen welche unter den gleichen Bedingungen aufgenommen wurden.

Über die Plattform ZOOM werden wir uns mit Bildbearbeitung beschäftigen.

Arbeiten mit Ebenen in Photoshop, Affinity oder Gimp – Teil 1 kreativ mit Ebenenmodi

Ebenen sind bei Bildmontagen nicht wegzudenken, aber auch für Überlagerungen von Fotos und dem Verschmelzen von Bildern notwendig.
Ob man ein Bild auf „alt“ trimmt, Doppelbelichtungen erzeugt oder einfach mit Überlagerungen experimentelle Bilder erzeugt, bei diesem Workshop schauen wir auf die Funktion der Ebenen und das Arbeiten mit den Ebenenmodies.

Man muss für diesen Workshop nicht sehr fortgeschritten sein, die wesentliche Bedienung des Bildbearbeitungsprogrammes zu beherrschen, welche wir auch beim letzten Workshop behandelt haben, ist von Vorteil. Es werden Beispielbilder zum Bearbeiten zur Verfügung gestellt, es können natürlich auch eigene Fotos dafür verwendet werden.

Fragen der Teilnehmenden werden gerne beantwortet und ein Austausch über die Bearbeitungstechniken ist erwünscht.

Bildbearbeitung "Stapelverarbeitung“ und "Ebenen Teil 1“

Bildbearbeitung “Stapelverarbeitung“ und “Ebenen Teil 1“ // Grafik, Andre Helbig

Freitag, 12.02.2021, 17 bis 20 Uhr
Anmeldung unter: andrehelbig@arth-design.de

Kosten:
eine Kurseinheit für Teilnehmende am Fotokurs
12 Euro für Personen welche nicht am Kurs angemeldet sind

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Angebot der Künstlerischen Abendschule.

Digitaler Austausch rund um das Thema Fotografie

Digitale Angebote im Februar

Online-Treffen kostenlos

Am Freitag dem 05.02.2021 um 17 Uhr gelangt man über den Link unter dem Bild zu einer Onlinekonferenz. Man benötigt keine Anmeldung bei Zoom dafür, es fallen keine Kosten an. Man sollte nur darauf achten das man eine stabile Internetverbindung hat, und mindestens das Mikro und die Lautsprecher funktionieren. Noch besser wenn auch die Kamera funktionstüchtig ist, denn wir wollen uns ja sehen.

Es geht an diesem Freitag um Austausch. Wir haben die Möglichkeit uns über unsere Fototouren auszutauschen und uns Fotos anzuschauen welche wir besprechen können.

Dafür könnt ihr mir gerne auch im Vorfeld eure Fotos schicken, welche zu dem Treffen gezeigt und besprochen werden sollen. Oder ihr teilt während des Meetings euren Bildschirm, um das zu präsentieren was ihr präsentieren wollt. Es können Fotos aus dem Fotokurs sein, aber auch Fotos welche außerhalb vom Kurs entstanden sind. Der Austausch soll sich nicht nur auf die Fotos beschränken, wir können über Technik, Bearbeitung und über alle Sachen die einzelnen auf den Herzen liegen sprechen.
Schreibt gerne eine Nachricht an André Helbig wenn ihr noch Fragen habt.

Digitaler Austausch rund um das Thema Fotografie

Digitaler Austausch rund um das Thema Fotografie

Digitaler Austausch rund um das Thema Fotografie (Fotografik, Jenafotografx.de)

Freitag, 05.02.2021, 17 bis 20 Uhr
Infos unter: andrehelbig@arth-design.de

Meeting am Freitag den 05.02.21 um 17 Uhr

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/8527963653?pwd=dk4wS0ZRY2NraUl6UlV4S2FlTU12QT09

Meeting-ID: 852 796 3653
Kenncode: Sichtweise

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Angebot der Kunstlerischen Abendschule.

Protest gegen das HSK der Stadt Jena

Appell gegen Kürzungen in der Jenaer Kulturlandschaft.

Die Stadt Jena plant massive Kürzungen in den Bereichen Soziales und Klimaschutz, sowie in der Kulturlandschaft. Dagegen protestierten am heutigen Mittwoch-Nachmittag das “Bündnis solidarische Stadt Jena”, Jenaer Künstler, Kulturschaffende, Vereine, Gewerkschaften, Jenaer Bürgerinnen und Bürger vor dem Volkshaus.

Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept

Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept
Protest gegen das Haushaltssicherungskonzept

Hintergrund:

Weitere Informationen

Im Jenaer Stadtrat wurde heute u.a. über das Haushaltssicherungskonzept diskutiert, das Haushaltskürzungen und massive Kürzungen im sozialen und kulturellen Bereich vorsieht.

Mehr Hintergründe findet Ihr auf der Internetseite Bündnis solidarische Stadt

Winterlicher Ausflug zur Sprungschanze von Benneckenstein im Harz

Kurt Heyder Schanze

Die Harzhausschanze wurde Ende der 19-50er Jahre erbaut und diente bis zur Wende für die winterlichen Bezirks-Spartakiaden der nordischen Disziplinen.

Kurt Heyder Schanze

2008 wurden für den Erhalt, bzw. die Erneuerung der Mattenbelegung Spenden gesammelt. Im Sommer 2009 erfolgte die Einweihung der umgebauten Mattenschanzen. Der Schanzenrekord aus dem Jahr 2004  liegt bei 32,5 Metern, gesprungen von Christian Wunsch.

Kurt Heyder Schanze

Ganz in der Nähe findet Ihr das Ostdeutsche Fahrzeugindustriemuseum in Benneckenstein, das von April bis Oktober geöffnet hat. Besucher und Gäste begeben sich auf eine kleine Zeitreise, in der sie die DDR-Fahrzeuggeschichte mit Alltagsgegenständen erkunden können. Die Öffnungszeiten täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr, ausser Dienstag und Mittwoch.

Kurt Heyder Schanze
Kurt Heyder Schanze
Kurt Heyder Schanze
Kurt Heyder Schanze
Kurt Heyder Schanze
Kurt Heyder Schanze
Kurt Heyder Schanze

Benneckenstein liegt im Unterharz im Naturpark Harz/Sachsen-Anhalt. Es befindet sich zwischen den Dörfern Tanne im Norden, Trautenstein im Ostnordosten und Stiege im Osten (alle in Sachsen-Anhalt), Rothesütte im Süden (in Thüringen), Hohegeiß im Westen (in Niedersachsen) und Sorge im Nordnordwesten (in Sachsen-Anhalt). Der auf etwa 500 bis 542 m ü. NN[1] gelegene Ort liegt am Oberlauf der Rappbode. Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze verläuft im Westen die Grenze zu Niedersachsen und im Süden jene zu Thüringen; etwa 3,3 km südwestlich des Ortes liegt das Dreiländereck Niedersachsen–Sachsen-Anhalt–Thüringen, wo der Drei-Länder-Stein steht.

Dialektgrenze

Benneckenstein liegt unmittelbar südlich der Benrather Linie und somit am Übergang von den hochdeutschen – genauer: den ostmitteldeutschen Dialekten zur niederdeutschen Sprache.

Infos auszugsweise aus Wikiperdia / Benneckenstein.

Weiterführende Infos, die auf Entdeckungstour einladen, findet Ihr hier.

Ostdeutsches Fahrzeugindustriemuseum >>

Wikipedia Artikel Benneckenstein >>

Fotografiken, Jenafotografx.de